Vielen Dank an Johannes Ruppel für die Fotos.

 

Ein Teil der Fotos ©Osthessen-News

Die Galerie Bilder Fuchs freut sich sehr, den amerikanischen Multi-Künstler Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstag mit einer Ausstellung seiner Werke zu ehren und ausführlich präsentieren zu können.

Die Ausstellung wird in einer exklusiven Vernissage am Donnerstag, den 01.07.2021 eröffnet und ist vom 02.07. – 04.09.2021 in der Galerie zu sehen.

Der Titel der Ausstellung „ON THE ROAD“ nimmt Bezug auf das rastlose Leben des Musikers Bob Dylan, denn schließlich ist er seit etwa Mitte der 1990er-Jahre auf seiner „Never Ending Tour“.

Gezeigt werden ca. 60 graphische Arbeiten auf Papier sowie einige Unikate. Dylans Werkzyklen „Mondo Scripto“, „The Beaten Path“ und natürlich sein erster „The Drawn Blank Series“ werden zu sehen sein genau wie die ganz aktuelle „The Asia Series“.

Weitere Ausstellungen mit Werken von Dylan werden in den darauffolgenden Wochen in Köln, Heilbronn und auf Schloss Hohenstein eröffnet. Informationen zu allen Ausstellungen findet man unter www.bobdylan2021.de

Zu dieser Ausstellungsreihe erscheint ein ausführlicher Katalog, der in Zusammenarbeit mit dem Management des Künstlers entsteht und ein Vorwort von Frau Dr. Ingrid Mössinger enthält. Sie war die erste Museumsdirektorin weltweit, die den Maler Bob Dylan gezeigt hat 2007 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Frau Dr. Mössinger wird auch die Ausstellung in Fulda (und auch die in Heilbronn) persönlich eröffnen.

Aktuell wird noch an einem umfangreichen Rahmenprogramm gearbeitet. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Konzerte und -wenn es möglich ist- das PopUpArt-Restaurant der Galerie Bilder Fuchs. Das sind Abende mit Kunst | Philosophie | Genuss | Musik.

Die Kunstwerke sind bis einschließlich Samstag, den 4. September 2021 in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda zu sehen.

Die Galerie Bilder Fuchs freut sich sehr, den amerikanischen Multi-Künstler Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstag mit einer Ausstellung seiner Werke zu ehren und ausführlich präsentieren zu können.

Die Ausstellung wird in einer exklusiven Vernissage am Donnerstag, den 01.07.2021 eröffnet und ist vom 02.07. – 04.09.2021 in der Galerie zu sehen.

Der Titel der Ausstellung „ON THE ROAD“ nimmt Bezug auf das rastlose Leben des Musikers Bob Dylan, denn schließlich ist er seit etwa Mitte der 1990er-Jahre auf seiner „Never Ending Tour“.

Gezeigt werden ca. 60 graphische Arbeiten auf Papier sowie einige Unikate. Dylans Werkzyklen „Mondo Scripto“, „The Beaten Path“ und natürlich sein erster „The Drawn Blank Series“ werden zu sehen sein genau wie die ganz aktuelle „The Asia Series“.

Weitere Ausstellungen mit Werken von Dylan werden in den darauffolgenden Wochen in Köln, Heilbronn und auf Schloss Hohenstein eröffnet. Informationen zu allen Ausstellungen findet man unter www.bobdylan2021.de

Zu dieser Ausstellungsreihe erscheint ein ausführlicher Katalog, der in Zusammenarbeit mit dem Management des Künstlers entsteht und ein Vorwort von Frau Dr. Ingrid Mössinger enthält. Sie war die erste Museumsdirektorin weltweit, die den Maler Bob Dylan gezeigt hat 2007 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Frau Dr. Mössinger wird auch die Ausstellung in Fulda (und auch die in Heilbronn) persönlich eröffnen.

Aktuell wird noch an einem umfangreichen Rahmenprogramm gearbeitet. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Konzerte und -wenn es möglich ist- das PopUpArt-Restaurant der Galerie Bilder Fuchs. Das sind Abende mit Kunst | Philosophie | Genuss | Musik.

Die Kunstwerke sind bis einschließlich Samstag, den 4. September 2021 in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda zu sehen.

Die Galerie Bilder Fuchs freut sich sehr, den amerikanischen Multi-Künstler Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstag mit einer Ausstellung seiner Werke zu ehren und ausführlich präsentieren zu können.

Die Ausstellung wird in einer exklusiven Vernissage am Donnerstag, den 01.07.2021 eröffnet und ist vom 02.07. – 04.09.2021 in der Galerie zu sehen.

Der Titel der Ausstellung „ON THE ROAD“ nimmt Bezug auf das rastlose Leben des Musikers Bob Dylan, denn schließlich ist er seit etwa Mitte der 1990er-Jahre auf seiner „Never Ending Tour“.

Gezeigt werden ca. 60 graphische Arbeiten auf Papier sowie einige Unikate. Dylans Werkzyklen „Mondo Scripto“, „The Beaten Path“ und natürlich sein erster „The Drawn Blank Series“ werden zu sehen sein genau wie die ganz aktuelle „The Asia Series“.

Weitere Ausstellungen mit Werken von Dylan werden in den darauffolgenden Wochen in Köln, Heilbronn und auf Schloss Hohenstein eröffnet. Informationen zu allen Ausstellungen findet man unter www.bobdylan2021.de

Zu dieser Ausstellungsreihe erscheint ein ausführlicher Katalog, der in Zusammenarbeit mit dem Management des Künstlers entsteht und ein Vorwort von Frau Dr. Ingrid Mössinger enthält. Sie war die erste Museumsdirektorin weltweit, die den Maler Bob Dylan gezeigt hat 2007 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Frau Dr. Mössinger wird auch die Ausstellung in Fulda (und auch die in Heilbronn) persönlich eröffnen.

Aktuell wird noch an einem umfangreichen Rahmenprogramm gearbeitet. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Konzerte und -wenn es möglich ist- das PopUpArt-Restaurant der Galerie Bilder Fuchs. Das sind Abende mit Kunst | Philosophie | Genuss | Musik.

Die Kunstwerke sind bis einschließlich Samstag, den 4. September 2021 in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda zu sehen.

Die Galerie Bilder Fuchs freut sich sehr, den amerikanischen Multi-Künstler Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstag mit einer Ausstellung seiner Werke zu ehren und ausführlich präsentieren zu können.

Die Ausstellung wird in einer exklusiven Vernissage am Donnerstag, den 01.07.2021 eröffnet und ist vom 02.07. – 04.09.2021 in der Galerie zu sehen.

Der Titel der Ausstellung „ON THE ROAD“ nimmt Bezug auf das rastlose Leben des Musikers Bob Dylan, denn schließlich ist er seit etwa Mitte der 1990er-Jahre auf seiner „Never Ending Tour“.

Gezeigt werden ca. 60 graphische Arbeiten auf Papier sowie einige Unikate. Dylans Werkzyklen „Mondo Scripto“, „The Beaten Path“ und natürlich sein erster „The Drawn Blank Series“ werden zu sehen sein genau wie die ganz aktuelle „The Asia Series“.

Weitere Ausstellungen mit Werken von Dylan werden in den darauffolgenden Wochen in Köln, Heilbronn und auf Schloss Hohenstein eröffnet. Informationen zu allen Ausstellungen findet man unter www.bobdylan2021.de

Zu dieser Ausstellungsreihe erscheint ein ausführlicher Katalog, der in Zusammenarbeit mit dem Management des Künstlers entsteht und ein Vorwort von Frau Dr. Ingrid Mössinger enthält. Sie war die erste Museumsdirektorin weltweit, die den Maler Bob Dylan gezeigt hat 2007 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Frau Dr. Mössinger wird auch die Ausstellung in Fulda (und auch die in Heilbronn) persönlich eröffnen.

Aktuell wird noch an einem umfangreichen Rahmenprogramm gearbeitet. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Konzerte und -wenn es möglich ist- das PopUpArt-Restaurant der Galerie Bilder Fuchs. Das sind Abende mit Kunst | Philosophie | Genuss | Musik.

Die Kunstwerke sind bis einschließlich Samstag, den 4. September 2021 in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda zu sehen.

Die Galerie Bilder Fuchs freut sich sehr, den amerikanischen Multi-Künstler Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstag mit einer Ausstellung seiner Werke zu ehren und ausführlich präsentieren zu können.

Die Ausstellung wird in einer exklusiven Vernissage am Donnerstag, den 01.07.2021 eröffnet und ist vom 02.07. – 04.09.2021 in der Galerie zu sehen.

Der Titel der Ausstellung „ON THE ROAD“ nimmt Bezug auf das rastlose Leben des Musikers Bob Dylan, denn schließlich ist er seit etwa Mitte der 1990er-Jahre auf seiner „Never Ending Tour“.

Gezeigt werden ca. 60 graphische Arbeiten auf Papier sowie einige Unikate. Dylans Werkzyklen „Mondo Scripto“, „The Beaten Path“ und natürlich sein erster „The Drawn Blank Series“ werden zu sehen sein genau wie die ganz aktuelle „The Asia Series“.

Weitere Ausstellungen mit Werken von Dylan werden in den darauffolgenden Wochen in Köln, Heilbronn und auf Schloss Hohenstein eröffnet. Informationen zu allen Ausstellungen findet man unter www.bobdylan2021.de

Zu dieser Ausstellungsreihe erscheint ein ausführlicher Katalog, der in Zusammenarbeit mit dem Management des Künstlers entsteht und ein Vorwort von Frau Dr. Ingrid Mössinger enthält. Sie war die erste Museumsdirektorin weltweit, die den Maler Bob Dylan gezeigt hat 2007 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Frau Dr. Mössinger wird auch die Ausstellung in Fulda (und auch die in Heilbronn) persönlich eröffnen.

Aktuell wird noch an einem umfangreichen Rahmenprogramm gearbeitet. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Konzerte und -wenn es möglich ist- das PopUpArt-Restaurant der Galerie Bilder Fuchs. Das sind Abende mit Kunst | Philosophie | Genuss | Musik.

Die Kunstwerke sind bis einschließlich Samstag, den 4. September 2021 in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda zu sehen.

Die Galerie Bilder Fuchs freut sich sehr, den amerikanischen Multi-Künstler Bob Dylan anlässlich seines 80. Geburtstag mit einer Ausstellung seiner Werke zu ehren und ausführlich präsentieren zu können.

Die Ausstellung wird in einer exklusiven Vernissage am Donnerstag, den 01.07.2021 eröffnet und ist vom 02.07. – 04.09.2021 in der Galerie zu sehen.

Der Titel der Ausstellung „ON THE ROAD“ nimmt Bezug auf das rastlose Leben des Musikers Bob Dylan, denn schließlich ist er seit etwa Mitte der 1990er-Jahre auf seiner „Never Ending Tour“.

Gezeigt werden ca. 60 graphische Arbeiten auf Papier sowie einige Unikate. Dylans Werkzyklen „Mondo Scripto“, „The Beaten Path“ und natürlich sein erster „The Drawn Blank Series“ werden zu sehen sein genau wie die ganz aktuelle „The Asia Series“.

Weitere Ausstellungen mit Werken von Dylan werden in den darauffolgenden Wochen in Köln, Heilbronn und auf Schloss Hohenstein eröffnet. Informationen zu allen Ausstellungen findet man unter www.bobdylan2021.de

Zu dieser Ausstellungsreihe erscheint ein ausführlicher Katalog, der in Zusammenarbeit mit dem Management des Künstlers entsteht und ein Vorwort von Frau Dr. Ingrid Mössinger enthält. Sie war die erste Museumsdirektorin weltweit, die den Maler Bob Dylan gezeigt hat 2007 in den Kunstsammlungen Chemnitz. Frau Dr. Mössinger wird auch die Ausstellung in Fulda (und auch die in Heilbronn) persönlich eröffnen.

Aktuell wird noch an einem umfangreichen Rahmenprogramm gearbeitet. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Konzerte und -wenn es möglich ist- das PopUpArt-Restaurant der Galerie Bilder Fuchs. Das sind Abende mit Kunst | Philosophie | Genuss | Musik.

Die Kunstwerke sind bis einschließlich Samstag, den 4. September 2021 in der Galerie Bilder Fuchs in Fulda zu sehen.