Die Ausstellung THE ABSENCE OF COLOR zeigt einen anderen James Francis Gill, er verzichtet nicht einfach auf Farbe, sondern er reflektiert seine Motive, seine Idee, die in schwarz-weiß durch ihre gezielte Licht- und Schattenführung eine ganz besondere Ästhetik der Reduktion entwickeln. Dabei bedient Gill sich sehr unterschiedlicher Techniken. Wir präsentieren Ihnen Arbeiten aus den frühen 60’ern bis heute.

Zur Einführung erscheint ein ausführlicher Katalog, den Sie hier direkt versandkostenfrei bestellen können:

THE ABSENCE OF COLOR | James Francis Gill

hier geht es zu einer kleinen Auswahl der ausgestellten Arbeiten:

Zur Ausstellung…