Preller, Patrick

Monster – die Kunstwerke Prellers

Wenn man an Monster denkt, dann stellt man sich höchstwahrscheinlich dunkle, angsteinflößende Wesen vor, denen es Spaß bereitet Menschen zu erschrecken. Ganz bestimmt hat man nicht die Monster vor Augen, die Patrick Preller kreiert, denn diese sind das komplette Gegenteil dessen, was man sich normalerweise unter einem Monster vorstellt. Seine Monster sind in buntleuchtende Farben getaucht und lächeln den Betrachter freundlich und keck mit großen kullerartigen Augen an. Sie sind meist aus Aluminium oder Stahlblech gefertigt sowie einzeln oder als Monstergruppe erhältlich.
Einige seiner Monster haben Hände, andere nicht, manche eng einander stehende Augen, andere wiederrum weit auseinander liegende, die Vielfalt der Monster des Künstlers ist groß, sodass für jeden Monsterliebhaber das passende dabei ist. Nicht nur die Optik weist größte Vielfalt auf, auch die Größe der Monster ist sehr unterschiedlich. Mit all seinen Unikat-Monstern möchte Preller den Betrachtern Freude und Spaß vermitteln. So beschreibt er auch seinen Stil als gutgelaunte Pop Art- und Metallkunst.