Greßl, Roger

1959 in St. Pölten geboren, lebt und arbeitet in Niederösterreich

Nach Schulabschluß Lehrberuf als Maschinenschlosser

1979 Erste Ausstellung in Mank

1982-1985 Besuch der Höheren Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien

Ab 1985 Studienreisen nach Indien, Griechenland, Marokko, Spanien, Portugal

Seit 1987 freischaffender Maler und Grafiker

Zahlreiche Einzelausstellungen im In- und Ausland u. a. Berlin, Krems, St. Pölten, Innsbruck, Wien, Frankfurt, Heidelberg, Mannheim, Feldkirch, Bergamo, Wels, London

Seit 1988 auf internationalen Kunstmessen vertreten: Basel, Barcelona, Frankfurt, Florenz, Gent, Los Angeles, Nürnberg

Greßl (manchmal auch Gressl) überzeugt durch die konsequente Behandlung seiner Farbkombinationen. Bei seinen abstrakten Bildern kann man da und dort noch Ausschnitte von Akten erkennen, aber darum geht es eigentlich gar nicht mehr. Gressl versucht, durch Komplimentärfarben Wirkung zu erreichen und versteht es sehr gekonnt, von aggressiven Farben ausgehend durch Grau- und Weißtöne eine geschlossene, harmonische Farbkomposition zu schaffen.