Chabera, Milan

Milan Chabera wurde 1954 in Prag/Tschechien geboren.
Er erhielt bereits 1968 den ersten Preis für Graphik der Volkskunstschule Prag. Nach dem Besuch der Fachhochschule für Bildende Kunst (hier erhielt er weitere Auszeichnungen für graphische Arbeiten und figurales Zeichnen) wurde er an der Akademie der Bildenden Künste in Prag aufgenommen.
Studium unter Prof. Oldrich Oplt und Prof. Jan Smetana.

Seit 1981 ist er freischaffender Künstler mit zahlreichen Auszeichnungen. Auslandsaufenthalte in Moskau, Polen, USA, Frankreich uva.
Neben zahlreichen Privatsammlungen in Deutschland, USA, Frankreich, Belgien, England, Schweiz auch Präsenz in der Nationalgalerie Prag, dem Triton Museum of Art in Santa Clara und in der Deutschen Bank Kunstsammlung.